FAM schließt sich The Mouvement International an

David Belle, Sébastien Foucan und einige weitere Mitglieder der ersten Parkourgruppe überhaupt, der Yamakasi, haben eine neue Organisation gegründet: the Mouvement International du Parkour, Freerunning et l'Art Du Déplacement.

Das Motto der internationalen Vereinigung lautet: "We can be stronger, more useful, have more fun and last longer together than alone". In diesem schlichten Satz steckt so viel Wahrheit und vor allem auch so viel, was FAM ausmacht. Seit unserer Gründung im Jahr 2008 streben wir danach, den Gedanken des Miteinanders und der gegenseitigen Unterstützung umzusetzen und eine nationale und internationale Parkour Community in Form eines strukturierten Dachverbandes zu schaffen. Denn dieser kann die Interessen der einzelnen, kleinen Communities viel effektiver verteten und sich besser gegen andere große Institutionen durchsetzen. Gemeinsam ist man immer stärker. Möchte man zum Beispiel das Gesetz so verändern, dass Parkour im urbanen Raum besser akzeptiert wird, ist es viel wirkungsvoller als eine gut organisiertie und regionenübergreifende Gruppe für die Interessen aller einzustehen, als in kleinen Gruppen dafür zu kämpfen. Demnach freut es uns natürlich besonders, dass auch dem Begründer des Parkour so überzeugt von dem Gedanken des Miteinanders ist.

Habt ihr den gleichen Traum wie wir und Interesse daran, die neue Parkour Organisation zu unterstützen? Dann tragt euch unter folgendem Link ein und werdet ein Teil von The Mouvement Internationalhttp://goo.gl/forms/5lFE6LLol2.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.